Freitag, 24. Juli 2015

Aber...

Ein Wort das dich zu einer Pussy macht

Grob die Hälfte aller Kommentare landet im Müll weil sie am Thema vorbei sind, Schwachsinn bewerben wollen, nur Frustabladung sind oder Leute in sinnbefreite Diskussionen verwickeln sollen. Die meisten Leute im Internet sind eben Abschaum die von allen möglichen Güllegruben herübergeschwappt kommen und ich mach bei der Leserschaft hier keine Ausnahme. Aber am meisten störe ich mich an Sachen wie "Ich stimme euch zu 80% zu, aaaaaaber....". Das ist mit Abstand der erbärmlichste Satz den man bringen kann.

Das kleine Wörtchen ,Aber' wird immer von Leuten benutzt, die entweder ihrer eigenen Meinung nicht trauen oder sich eine kleine Hintertür offen halten wollen. Sätze wie "Ich bin nicht XY, aber..." werden von mir nicht weiter gelesen, da sie bereits zeigen, dass die Person kein Vertrauen in ihre eigene Meinung hat und Konformität, bzw. die Scheinversicherung konform sein zu wollen, wichtiger ist. Das macht deren Person und "Meinung" gleich mal bedeutungslos.

Gleiches gilt eben für "Ich stimme euch fast in allem zu...". Es ist wirklich kein sonderlich komplexes Weltbild was hier präsentiert wird und wenn irgendeine kleine Pussy mich mit so einem Satz adressiert, dann weiß ich schon wo er mir nicht zustimmen bzw. mich belehren will. Ich soll mich dann der Begeisterung dafür anschließen Putins Schwanz zu lutschen, was für die Schlampen die so reden anscheinend absolut normal ist. Wahrscheinlich geht es sowieso eher darum mich anzulügen und für irgendeinen Scheissdreck zu rekrutieren, da dieses dumme Gelaber von "Ich stimme euch fast in allem zu..." rein logisch keinen Sinn macht. Du kannst nicht irgendwie drei Stuhlbeinen zustimmen aber das vierte ablehnen.

Ich habe generell überhaupt kein Interesse an solchen Statements oder Leuten die so reden. Wenn du Leute kennst die so reden, dann sag ihnen sie sollen sich ein paar Eier wachsen lassen.

Kommentare:

  1. Sehe ich auch so. Da wollen Schmarotzer einen auf gleichgesinnt machen und wir wären jetzt alle Freunde, dabei hält man sich nur ein Hintertürchen offen durch das man abhauen kann wenn die Temperatur steigt. Werden die deutschen Putin Schlampen aber genau so mit ihren Russland Fanclubs machen wenn sich der Konflikt zuspitzt, dann wenn es nicht mehr bequem ist irgendwie den prorussischen Internet Troll zu spielen.

    AntwortenLöschen
  2. Wer eine feste Meinung hat und daran unverrückbar festhält wird heute überall als störend empfunden. Er könnte ja Recht haben und sich damit als klüger rausstellen als man selbst. Darf nicht sein, also muss man einen Kompromiß finden, an dessen Scheitern jeder gleich schuld ist.

    AntwortenLöschen
  3. Habe mal irgendwo gelesen, daß das was in einem Satz vor dem ABER gesprochen oder geschrieben wurde gelogen ist. Da ist was Wahres dran.

    AntwortenLöschen