Donnerstag, 6. Oktober 2016

Bankenpleite

Kein Crash, nur Siechtum

Die Deutsche Bank schmiert ab weil viele Anleger ihre Sondervermögenseinlagen abgezogen haben als bekannt wurde, dass die Deutsche Bank wegen krummer Geschäfte 14 Milliarden US Dollar Strafe zahlen muss. Währenddessen entlassen Banken 40.000 Angestellte und der IWF warnt, dass um die 30% der europäischen Banken demnächst abschmieren werden. Die deutsche Presse zeigt sich solidarisch mit den Blutsaugern von der Deutschen Bank, schreibt von "Wirtschaftskrieg" und droht quasi den USA mit einer Finanzkrise, wenn man die Deutsche Bank bestrafen würde wie man Volkswagen bestraft hat. Witzig, wie sehr sich selbst linkslastige Leute aufeinmal für solche Dinge wie Wirtschaftsinteressen und die Deutsche Bank interessieren wenn das Belangen auch ein Vehikel für anti-Amerikanismus bieten kann. Die USA werden ihren "Wirtschaftskrieg" intensivieren, die Evakuierung aus Europa von qualifizierten Menschen und brauchbaren Unternehmensstrukturen in Richtung Westen, und dabei jene Strukturen verkrüppeln und zerschlagen, die sie nicht brauchen können und die dem Feind nicht intakt in die Hände fallen sollen.



Kein Grund zur Panik - denn das sind gute Neuigkeiten

Auch wenn ich die Szene nicht verfolge kann ich mir schon vorstellen, dass wieder alle möglichen Krisenpropheten den Großen Crash vorhersagen und man in Silber und Gold und deine Mutter flüchten sollte. Das ist aus den gleichen Gründen bedeutungslos aus denen die Bankhäuser abschmieren.

Nicht genug Business
Banken schmieren ab weil es für diese nicht genug reale Unternehmungen und Produktion gibt. Banken und Versicherungen sind eine Branche die ihr Fundament überwachsen haben. Es gibt keinen realen Wachstum mehr um ihre Papiergeschäfte abzusichern.

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/183869/umfrage/entwicklung-der-absoluten-gruenderzahlen-in-deutschland/
 Anzahl der Gründer in Deutschland von 2000 bis 2015 (in 1.000)


http://www.exist.de/SharedDocs/Downloads/DE/Zahlen-Fakten-Unternehmensgruendungen-Deutschland-2015.pdf?__blob=publicationFile


So dubios die Geschäftspraxis der Viralgeldschöpfung auch sein mag, so emotional aufgeladen wie die Schaffung von Geld als Pfand und Schuldschein auch debattiert wird, so braucht dieser Prozess doch immer einen der Kredit aufnimmt und einen für die Bank pfändbaren Wert hinterlegt. Das passiert einfach nicht mehr. Unternehmerkultur wird im Westen verschmäht, Talente wandern ab oder sind nie geboren worden.
From 1977 t0 2005, business startups accounted for almost all economic growth and all net job creation. Established firms shrank and new firms grew. After the Great Recession of 2008, the opposite occurred: established firms accounted for all the recovery in employment, and startups contributed nothing to net employment growth. Under the Obama administration, America changed from the world’s most innovative economy to the most static and cartelized.

Dazu ist die Demografie in der gesamten westliche Welt rückläufig, was bedeutet dass es in naher Zukunft nicht nur keine Gründer mehr geben wird, sondern auch keine Kunden für die Unternehmen die bereits jetzt gegründet werden.


Im Jahr 2002 hat der Präsident des IfO Institutes Hans Werner Sinn, der in deutschen Medien oft als Experte für solche Fragen gehandelt wird, vorgeschlagen, dass Kinderlose nur noch die halbe Rente bekommen sollen um das völlig marode und verrottete Rentensystem noch ein bisschen länger am Leben zu halten, und stattdessen eher in Immobilien und Aktien investieren sollten, ergo Eigenverantwortung für ihren alten Arsch übernehmen. Ein Rätsel bleibt jedoch, wer demnächst diese Immobilien mieten und die Dividende für diese aktienregistrierten Unternehmen erwirtschaften soll. Das Gleiche gilt für Edelmetalle, die kein Naturgeld sind und nur etwas wert, wenn jemand mir dafür etwas gibt, bzw. reale Werte und Dienstleistungen damit in Anspruch genommen werden können.


Gute Nachrichten - für junge Leute
Wie ich schon oft genug erklärt habe richtet sich Post Collapse an ein junges, männliches Publikum und nicht an alte Besitzstandswahrer. Für junge Menschen sind sterbende Bankhäuser, fallende Kurse und einbrechende Strukturen eine sehr gute Nachricht, da sie für diese verfallende Preise bieten und Freiräume schaffen. Die Strukturen bei den Banken sind alt und verkrustet und es braucht sie kein Mensch mehr. Technologie tut ihr übriges dazu. Banken machen heute immer noch Unterscheidungen zwischen Giro- und Geschäftskonten, wobei sie für jede Buchung auf einem Geschäftskonto irgendwann eine Gebühr verlangen, als ob irgendein Bankangestellter mit Stift und Papier diese Buchungen tatsächlich in Bücher eintragen würde. Weg mit diesem ganzen Müll.

Lasst diesen ganzen Dreck einfach zusammenbrechen. Entspannt euch, lehnt euch zurück, schaut euch den Kollaps an und dann macht das Beste aus den Chancen die daraus entstehen. Diese ganzen scheiss Konzerne, Kartelle und Banken mit ihrer festgefahrenen Strukturen schmieren ab und ihr könnt die Ruinen abtragen und eigene Strukturen damit aufbauen.


<Fortsetzung folgt>


Siehe auch:
Finanzkrise Teil 1 und Teil 2
Wirtschaftsperspektiven

Deutsche’s woes will prompt a long-overdue consolidation of banking system 


Kommentare:

  1. Super BLOG! Ich verfolge Ihn schon seit vielen Monaten.
    Da du Gold und Silber, die seit 5000 Jahren immer Wohlstand garantiert haben, nicht magst, würde ich gerne wissen wie du Vermögen anlegen würdest? Geld auf der Bank oder Bonds bringen nichts mehr oder sogar Negativzinsen und die Aktien sind ja auch sehr heiß gelaufen. Immobilien sind extrem überteuert meiner Meinung. All diese "Werte" werden nach einem so harten Kollaps wie du ihn prophezeist ohnehin nichts mehr Wert sein!
    Bleiben dann ja nur Waffen und nützliche Sachgegenstände übrig, die aber viel Platz benötigen.
    Also in was investierst du wirtschaftliche Überschüsse, die nach dem Kollaps noch etwas wert sind, bzw. mit denen man etwas anfangen kann?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt nicht diese Sicherheit, dass du dein Vermögen konservieren kannst. Das ist eine Illusion. Glaub nicht du kannst dir einen bequemen machen. Alle Rentenversicherungen und Geldanlagen sind nur etwas wert wenn Menschen die Zivilisation am Laufen halten. Investiere in Strukturen. Aber was Aktien angeht, die Aktienwerte von Kleinwaffenherstellern haben sich unter der Obamaadministration mehr als verdoppelt.
      http://www.marketwatch.com/investing/stock/swhc

      Löschen
    2. Das erinnert mich an meine Kindheit, als ich das "Smith and Wesson - Selbstschüsse" Comikheft gelesen habe! Findet man sogar noch mit einer Suchmaschine im Netz! Interessant ist, dass der Kurs dieser Aktie im Krisenjahr 2008 ebenfalls (wie Alles andere auch) extrem runter gegangen ist. Nichts mit "Sicherheit durch Sicherheitsaktien"! 2008 war so ein kleiner Vorgeschmack was noch kommen wird. Ich bin gespannt wo Smith&Wesson in 2050 stehen ...!
      PS: Ich steh aber mehr auf Schrotflinten, obwohl so ein "WildWestRevolver" auch sehr schön ist!

      Löschen
    3. Ich geb dir hier ein Beispiel für einen rentablen Kurs und du kommst mir mit deiner Kindheit. Du hast nicht kapiert worums geht. Was willst du eigentlich du Drogi Spacko? Das ich dir helf bequem deine scheiss Existenz zu retten damit du deinen Ruhestand genießen kannst? Verpiss dich.

      Löschen
    4. Tja, ich kaufe Aktien nur billig und S&W ist schon extrem gut gelaufen.
      Ja, genau das will ich! Aber heute geb ich dir mal einen Tipp zur Ergänzung deines Post Collapse Zahlungsmittel & Kampfdrogen Artikeln: Auch (stimulierende) Psychedelika sind in einer geringen Dosis empfehlenswert, da sie die Sinne schärfen und Bewusster machen. Pervitin aka Panzerschokolade (hier sollte man nur die ECHTE aus den Hermann Göring Schokoladewerken bevorraten) und andere psychoaktive Substanzen (nur der Pöbel nennt sie Drogen) hast du ja schon genannt! Cannabis hat übrigens auch eine nicht unbedeutende schmerzstillende Wirkung.

      Löschen
    5. Dann versuch mal mit deinem Gold und Silber dein Glück beim Dealer. Was du Bewusstsein nennst ist einfach anästhetischer Escapismus. Leute die therapeutisch THC verwenden nehmen synthetisches Delta-9-THC und kiffen nicht. Drogis die sich für schlauer halten als alle anderen sind einfacher auszurauben.

      Löschen
  2. Ich schätze mal, dass ich als 17 jähriger zu diesem Publikum zähle. Mein Plan ist, erst einmal noch so viele staatliche Leistungen in Form von Bafög und Subventionen in Form der nicht vorhandenen Studiengebühren(Gentechnik)abgzugreifen und dann den Sprung aus der BRDSSR zu machen. Keine Ahnung ob das überhaupt freigeschaltet oder ernstgenommen wird, wollte damit nur sagen, dass ihr das junge Publikum durchaus erreicht.

    AntwortenLöschen
  3. Banken, wie wir sie kennen, werden obsolet. Bargeldloser Zahlungsverkehr braucht keine Banken. Abrechung läuft dann nur noch über die Utilities der globalen Energie-, Ernährungs-, Pharma-Kartelle usw. Dann hat die Masse ihren "Change". Der Pöbel wird begeistert sein: "JA, endlich sind die Bankster weg." JA, endlich kein ZinsesZins mehr." JA, endlich sind die bösen Kapitalisten weg.“ JA, endlich haben wir bedingungsloses Grundenkommen.“
    Gruselig...

    AntwortenLöschen