Donnerstag, 6. Juli 2017

Meine Stimme für Angela Merkel


Es sind noch 80 Tage bis zur Bundestagswahl und wie es aussieht werden die Bundesdeutschen Angela Merkel für eine weitere Amtszeit als Kanzlerin bekommen. Und das ist die am wenigsten schlechte Möglichkeit.


Angela Merkel ist weniger schlecht als die Alternativen
Das disqualifizierende Verkaufsgespräch gleich zuerst; die anderen Möglichkeiten sind schlimmer. Der Kurs Deutschlands spricht generell für einen kontrollierten Abbruch, doch dabei spielt es noch eine Rolle wessen verrückter Finger auf dem Knopf und wessen gierige Pranke am Hebel ist.

Wen wollen die Deutschen sonst wählen?
Die Alternative zu Merkel wäre eine rot-rot-grün Regierung.
Die SPD wäre eine Möglichkeit weiter die Linken zu diskreditieren und eine Situation zu provozieren, in welchem am Ende sie diejenigen sind die die heiße Kartoffel halten wenn die Bude vollkommen in Brand steht. Sozusagen ist das symbolisch dann das Willi Brand Haus. Und die Linken werden dann weiterhin nicht nur mit dem Finger auf die miesen Reaktionären und Kapitalisten zeigen, sondern sich auch gegenseitig kannibalisieren um Posten und Geld, während Schuldzuweisungen folgen für das systembedingte Versagen auf diesen Posten. Siehe auch Martin Schulz 2017.

Die Linkspartei ist eine überalterte Zombie Show deren Körper noch weiterlebt nachdem der Kopf vor 27 Jahren begraben wurde. Das letzte was die überhaupt wollen ist aus der bequemen Opposition heraus auf den Sessel der Verantwortung gehoben werden. Es gibt immer noch genug alte Volltrottel die diese Partei wählen weil sie glauben Sozialismus klingt irgendwie nach Sozialer Wärme oder mal irgendeinen Dreck von Stasi Gysi auf Youtube gesehen haben, doch dieser Pool an alten Volltrotteln wird nicht lange genug anhalten um die Linkspartei in Positionen von Verantwortung zu bringen und dann in der nächsten Wahl quasi von den Konsequenzen abzuschirmen. Ich denke auch die Linkspartei wird weiter Sitze verlieren. Und je mehr Sitze und Einfluss die SED verliert, desto weniger Strategiewähler werden die SPD wählen, die sie nur wählen damit diese die SED draußen hält.

Die Alternative für Deutschland hat mittlerweile oft genug gezeigt dass sie keine Alternative ist. Sie kehrt bereits von einem Radikalkurs ab, den sie auch nicht aufrecht erhalten kann weil ihr das Personal für einen Radikalkurs fehlt. Damit sind artikulierte und intelligente Menschen gemeint die Führungskaderrollen übernehmen. Diese Leute gibt es nicht mehr. Jede Partei muss mit unterrangigstem Formaten arbeiten weil bessere Menschen nie geboren wurden. Die AfD wird immer sozialdemokratischer damit sie im Popularitätswettbewerb die immer größeren Bevölkerungsteile der Nettostaatsprofiteure umwerben kann, genau wie die anderen Parteien auch. Das einzige wozu die AfD noch gut wäre ist sich aufzuführen wie Rotz am Ärmel und durch möglichst viel Bravado die Aufmerksamkeit darauf zu lenken, dass Politik nicht die Lösung sein kann.


Angela Merkel schafft Weimarer Verhältnisse
Es gibt in Russland eine populäre Verschwörungstheorie, genau so wie es in Russland zu allem eine Verschwörungstheorie gibt, dass Angela Merkel der ultimative Nazi Agent ist der durch die Migrantenkrise einen Rechtsruck in Europa auslösen wird, während Deutschland durch die EU seine europäischen Wirtschaftskonkurrenten zerstört, und durch die Moslemgewalt Europa gleichzeitig judenrein macht.


Ob es Absicht ist oder nicht, sie schafft Weimarer Verhältnisse und Weimarer Verhältnisse bringen die Nazis, oder eine andere faschistische Reaktionsbewegung hervor. Kurzum; es kommt Leben in die Sülze. Polarisierung und Gewalt liegen auf dem Weg zur Freiheit.

Und dazu macht sie das Leben für die Menschen in der Hilfsindustrie und das der Linken generell immer gefährlicher. Stellt euch vor wir hätten in Deutschland einen rechten Politiker der sich hinstellt und sagt; ,,Okay Leute, wir werden jetzt Verhältnisse schaffen in denen jeden Monat ein Sozialarbeiter abgestochen wird und wir werden Horden von jungen Männern in jedes linke Kulturzentrum schicken damit die dort die Weiber vergewaltigen. Es ist ein Recht der Natur dass der Mann sich kinderlose Weiber nimmt und sie vergewaltigt!". Da wäre was los.
Tatsächlich ist es so, dass die allermeisten Vergewaltigungsdelikte durch Migranten an anderen Migranten begangen werden und dass von den Einheimischen die zu Opfern solcher Verbrechen werden die absolute Mehrzahl den Kontakt mit diesen Migranten gesucht hat, indem sie bspw. im Flüchtlingsheim geholfen/gearbeitet haben. Auch wenn der Mordfall der Freiburger Studentin Maria L. sich zur Politisierung anbietet, wer fühlt sich schon wirklich von sowas betroffen? Die ist selbst schuld daran gewesen und ihren Eltern, EU Bürokraten, kann man es auch gönnen. Fast schon vorzeitlich ist in diesem Kontext die Opferung junger Frauen ein kleiner Preis dafür auf eine bessere Ernte zu spekulieren. Das eigentlich tragische an dem Fall ist dass kein Deutscher die linke Studentin vergewaltigt und als Kriegsbraut behalten hat bevor sie in einem ewig langen Medizinstudium ihre Fertilität verliert und dann als alte Katzenlady sowieso Ausländer als Bettpfannenwechsler und Toyboys importiert. Doch das wurde verhindert, durch einen illegal eingereisten Afghanen mit Knasttätowierungen. Merkel machts möglich.


Dazu spühlt Merkels Union gerade die Unterschicht richtig durch indem sie alteingesessene Sozialfälle aus ihren Sozialwohnungen wirft um diese an Flüchtlinge zu geben. Ein Publikum bei dem es als "elitär" gilt einen festen Job zu haben ist es nicht wert am Leben erhalten zu werden. Dass die deutsche Unterschicht vernichtet wird kann man dann später auf die Flüchtlinge schieben und mit deren Verschwinden verschwindet dann auch die Debatte darum.


Merkel macht die Politik ihrer Opposition
Das größte Problem was rechte Kräfte immer haben sind falsche rechte Kräfte die unter falschen Vorgaben diese Positionen besetzen. Merkel entlarvt wie verrottet und hohl die Union ist und hilft dabei sie zu zerstören. Auch wenn sie letztendlich nicht ihr Ja zur "Homoehe" gegeben hat, die Legalisierung macht uns unweigerlich klar, dass das Konzept der Ehe keinen nutzen mehr hat und deshalb auch von Schwulen in einer Art bizarren Schändungsritual missbraucht werden kann.
Die Fertilitätsrate in Deutschland ist mit 1,44 Kindern unter dem Reproduktionsniveau, die durchschnittliche Mutter hat mit 29,2 Jahren bereits ihr best-by-used Datum überschritten und die meisten Eizellen verloren, während 35% aller Kinder sowieso außerhalb eines ehelichen Verhältnisses geboren werden und die Scheidungsrate 2015 bei knapp über 40% lag, auch wenn dies bereits ein starker Rückgang gegenüber vorherigen Jahren ist.

Diese Institutionen sind alle hohl und müssen zerstört werden bevor man sie durch etwas besseres ersetzen kann. Man lässt das was zum sterben bestimmt ist absterben. Merkel zerstört mit ihrer Politik die falschen Rechten und zeigt damit, dass diese keine Legitimation haben.



Eine wirkliche Verbesserung der Situation kann nicht aus der Politik kommen. Eine wirkliche Verbesserung der Situation wird aus der Kultur und der Wirtschaft kommen, welche von der falschen Rechten in Deutschland in Bereichen wie bspw. der Genforschung etc. zurückgehalten wird. Wenn die Kräfte in Wirtschaft und Kultur sich als Außenseiter begreifen die dem System gegenüber feindlich eingestellt sind weil ihnen keine andere Wahl mehr bleibt, dann werden wir wirklichen Wandel sehen. Und wenn sie abhauen noch besser, denn dann haben sie einen sicheren Rückzugsraum gefunden von dem aus sie agieren können.

Angela Merkel wird im September auch wieder Kanzler, da die Deutschen bei allen ihren Makeln nicht blöde genug sind eine rot-rot-grüne Alternative zu wählen.




Siehe auch:
Feinde
Zukunftsperspektiven


Kommentare:

  1. Glaubst du denn Merkel ist der ultimative Nazi Agent?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung, vielleicht sollte man das einen Nazi fragen. Wir hatten hier mal einen regelmäßigen Sachsen, doch der hat sich irgendwie verzogen. Oder zumindest ist er jetzt still und auch die ganzen Hitler Zitate die ich in den Texten verstecke konnten ihn nicht aufscheuchen. Haha!

      Löschen